Stadt Dornhan

Seitenbereiche

Häufig gesucht:

Volltextsuche

Navigation

Seiteninhalt

Neues Bundesmeldegesetz seit 01.11.2015 in Kraft"

Mitwirkungspflicht des Wohnungsgebers - Wohnungsgeberbestätigung

Wieder eingeführt wird die Mitwirkungspflicht des Wohnungsgebers bzw. des Wohnungseigentümers bei der Anmeldung und bei der Abmeldung (z.B. beim Wegzug in das Ausland). Damit können künftig sogenannte Scheinanmeldungen wirksamer verhindert werden. Wohnungsgeber bzw. die Wohnungseigentümer müssen den Mieterinnen und Mietern den Ein- oder Auszug schriftlich bestätigen. Die Wohnungsgeberbescheinigung ist stets bei der Anmeldung der Meldebehörde vorzulegen.
Die Vorlage des Mietvertrages reicht nicht aus!

Wohnungsgeber"

Wohnungsgeber ist in der Regel der Eigentümer, der die Wohnung vermietet. Wohnungsgeber kann aber auch eine vom Eigentümer mit der Vermietung der Wohnung beauftragte Person oder Stelle sein. So können z.B. Wohnungsbaugesellschaften Eigentümer sein und durch vertretungsberechtigte Mitarbeiter die Wohnungsgeberbestätigung abgeben. Auch Hausverwaltungen können als Beauftragte für den Eigentümer tätig werden.

Für Personen, die zur Untermiete wohnen, ist der Hauptmieter Wohnungsgeber. Der Hauptmieter ist auch Wohnungsgeber, wenn ein Teil der Wohnung einem Dritten ohne Gegenleistung oder lediglich gegen Erstattung der Unkosten zur tatsächlichen Benutzung überlassen wird.

Bei Selbstbezug einer Wohnung durch den Eigentümer erfolgt die Bestätigung als Eigenerklärung der meldepflichtigen Person.

Vordruck Wohnungsgeberbestätigung"

Die Wohnungsgeberbestätigung können Sie in unserem Formularportal abrufen:

Weitere Informationen

Bauförderung"

Das Land Baden-Württemberg fördert den Bau und Erwerb von Eigenheimen im Rahmen der Wohnraumförderung.

Weiter zur Homepage

L-Bank"

Die Staatsbank für Baden-Württemberg informiert und unterstützt in Themen wie Wohnungsbau, Erziehungsgeld und vieles mehr.

Weiter zur Homepage